Medienmitteilungen und Bildmaterial

Zur freien Nuzung durch Medienvertreter

Die Nutzung der Inhalte auf dieser Seite für andere Zwecke als die Berichterstattung durch Medien, insbesondere für Werbung und Marketing für kommerzielle Dienstleistungen und Produkte, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Organisationskommittees erlaubt. Anfragen an media[at]jwm2013.com

Medienmitteilung vom 2. Septembr 2013 (Rückblick und Resultate)

Word / PDF / Hochauflösende Bilder siehe unten

Medienmitteilung vom 22 August 2013 (Event gestartet)

Word / PDF / Hochauflösende Bilder siehe unten

Medienmitteilung vom 6. August 2013 (Ankündigung Event)

Word   /    PDF    /   ZIP-Datei mit Text und Bildern in hoher Auflösung

Programmheft (passwortgeschützt, nicht zur Distribution!)

PDF (8 Mb).  Passwort auf Anfrage an media[at]jwm2013.com

Ansprechpartner für Medienvertreter

Wir freuen uns, Sie bei Ihrer Berichterstattung vor Ort aktiv zu unterstützen. Idealerwese kontaktieren Sie vor einem Besuch den Medienbetreuer über media[at]jwm2013.com, Als offizieller Medienvetreter erhalten Sie einen Pressebadge mit erweitertem Zugang zum Gelände. Gerne vermitteln wi Ihnen dann auch den einen oder anderen Interviewpartner und helfen Ihnen mit geeigneten Standorten zur Erstellung von Foto-, Ton- und Videomaterial. Bitte melden Sie sich bei Ankunft auf dem Gelände kurz beim Information Office.

Bildmaterial zur freien Nutzung

Die nachfolgenden Bilder mit Vorschlag für die Legenden können Se über die Links in hochauflösender Qualität herunterladen. Fotos ohne Quellenhinweis: Reto Schilliger.

Auch für Zuschauer zugänglich: Modellhangar mit 64 Modelljets > Modellhangar.jpg

Publikum anlässlich der Finalflüge am 31. August  > Publikum2.jpg

Bestätigte seinen Titel in der 20-kg-Klasse: Vitaly Robertus mit seiner Jak-130 > VitalyRobertus.jpg

Fliegen vor gebirgigem Hintergrund, auch für den Russen Vitaly Robertus mit seiner Jak-130 eine neue Herausforderung > YakImFlug.jpg

Kollegialer Konkurrenzkampf mit ihren zwei Patrouille Suisse Huntern: Roger Thoma (r., 3. Platz) gibt Reto Senn (5. Platz) letzte Tipps. Links: Reto Senn‘s Helfer Andreas Schär und Teammanager Peter Rütimann.  > ZweiHunter.jpg

Roger Thoma (r.), assistiert von seinem Helfer Fritz Keller, flog mit soliden Leistungen auf den 3. Platz in der 20-kg-Klasse  > ThomaStart.jpg

Roger Thoma (r.) mit Helfer Fritz Keller landete mit soliden Flügen auf Platz 3 in der 20-kg-Klasse. > ThomaLandung.jpg

Reto Senn (l.) mit seiner Hawker Hunter (5. Platz in der 20-kg-Klasse) mit Helfer Andreas Schär > RetoAdrian.jpg  (Adrian in Dateiname bitte ignorieren)

Die drei Hunter des Swiss Jet Scale Teams > TeamSchweiz.jpg

Massstabsgetreu bis in die kleinsten Details! > ModellDokumentation.jpg

Offizielles Logo des Jet World Masters 2013   >  LogoJWMGross.png

Von links: Oberst i Gst Peter Merz (Kommandant des gastgebenden Flugplatzes Meiringen), Yves Burhkardt (Generalsekretär des Aero-Clubs der Schweiz und Präsident des Organisationskommittees) und Urs Mayländer (Mitglied des Swiss Jet Scale Team mit seiner BAe Hawk). (Photo: Peter Mayländer).   > MerzBurkhartMaylaender.jpg

Meiringen ist bereit! Werbebanner bei der Zufahrt zum Flugplatz. > WerbeBannerMeiringen.jpg

Titelverteidiger in der 13,5-kg-Klasse: Philip Avonds (Belgien) mit seiner Fouga Magister. > PhilipAvonds2011MitModell.jpg

Titelverteidiger in der 20-kg-Klasse: Vitaly Robertus aus Russland mit seiner Jak-130. (Foto: Kirill Agafonov, © ASC RUSJET) > VitalyRobertus2011MModell.jpg

Baubewertung einer Hawk in den Farben der Schweizer Luftwaffe, hier anlässlich einer Schweizermeisterschaft. > BaubewertungHawkSM.jpg

Original oder Modell? Hunter von Roger Thoma in den Farben der Patrouille-Suisse anlässlich des Jet World Masters 2011 in Dayton (Ohio), USA. > HunterRogerThoma.jpg

Schwenkflügel-Modell MIG 27 des Russen Boris Satovskiy, im friedlichen Wettstreit anlässlich des Jet World Masters 2011 in Dayton (Ohio), USA. > SchwenkflueglerRussland.jpg

Als jüngster Teilnehmer des Swiss Jet Scale Team auch in Meiringen dabei: Adrian Senn, hier 2011 beim Rollen mit seiner F-86 Sabre in den USA.> AdrianSenn.jpg

Modell einer BAe Hawk in den Farben der Schweizer Luftwaffe anlässlich des Jet World Masters 2011 in Dayton (Ohio), USA. > HawkVorAufsetzen.jpg

Nachbau einer Aero L-39 Albatros des Breitling Jet Teams von Raimund Wehrle.  > AlbatrosBreitling.jpg 

Turbine in einer Hawker Hunter von Reto Senn, Mitglied des Swiss Jet Scale Teams. Vorne sichtbar ein Teil des Tanks und die Luftführung zur Turbine, dahinter die in den Strahlrohrtrichter mündende Turbine.  >  TurbineHunter.jpg

 

 

 

 

Jüngste News

02. September 2013
Pressemitteilung: Positive erste Bilanz des Veranstalters / Silber und Bronze für die Schweiz! weiter …

Vielen Dank unseren Partnern:

Internationaler Medienpartner:

Nationaler Medienpartner:

Online Medienpartner: